Norderstedt
Itzstedt

Konzert: Pipes and Drums feiert Geburtstag

Sie sind wieder dabei: Die Hamburg Caledonian Pipes & Drums spielen am kommenden Sonnabend in Juhls Gasthof in Itzstedt

Sie sind wieder dabei: Die Hamburg Caledonian Pipes & Drums spielen am kommenden Sonnabend in Juhls Gasthof in Itzstedt

Foto: Heike Linde-Lembke

Zum 30. Mal steigt am Sonnabend das Dudelsack-Treffen für den Schulverein Nahe in Juhls Gasthof. Musiker übernachten bei Gastfamilien.

Itzstedt.  Es ist eine archaische Musik, eine Musik, die von den grünen Weiten Schottlands und Irlands erzählt, von Whisky-Destillerien und verrauchten Pubs.

Am Sonnabend, 14. Oktober, verwandeln die Dudelsack-Spieler Juhls Gasthof in der Gemeinde Itzstedt erneut in eine Pipes-and-Drums-Arena, wenn die Hamburg Caledonian Pipes & Drums, der Hüne Hagen Becker und die Highland Dragons wieder kraftvoll in ihre eindrucksvollen In­strumente blasen. Auf dem Programm stehen bekannte Klassiker und mittelalterliche Stücke.

Diesmal feiert das Konzert auch sich selbst, denn es wird zum 30. Mal in Itzstedt veranstaltet und ist damit das am längsten bestehende, jährliche Dudelsack-Treffen in Deutschland. Jahr für Jahr lockt das Konzert in Juhls Gasthof die Freunde schottischer Musik aus ganz Europa in das Dorf im Kreis Segeberg, und der Saal ist stets bis auf den letzten Stehplatz gefüllt. Frühes Kommen sichert also die besten Sitzplätze.

Seit Beginn der Veranstaltung treten die Musiker ohne Gage auf, und der Eintritt ist frei. Es geht allerdings ein Hut durch die Reihen, und den hätten die Veranstalter gern voll gefüllt mit Spenden zurück. Der Inhalt kommt dem Naher Schulverein zugute, der damit die Schule im Alsterland unterstützt. Ohnehin wird für das Konzert das ganze Dorf aktiv, denn die Musiker übernachten bei Gastfamilien.

Der Künstler Uwe Fossemer gehört zu den Initiatoren

Gunnar Tilge, der Pipe-Major der damaligen Formation „Sackpfeifen“, und Itzstedts Glaskünstler Uwe Fossemer waren die Initiatoren des Konzerts. Uwe Fossemer leitete die Durchführung bis zum Jahr 2008 und engagiert sich auch jetzt noch für das Konzert. Ihm folgte der Schlagzeuger Stefan Richter, der in diesem Jahr die Organisationsleitung an Anna-Lena Mekelburg abgibt. Die Itzstedterin hat den Dudelsack-Sound in Juhls Gasthof schon als Kind gehört.

Konzert Pipes & Drums mit den Hamburg Caledonian Pipes & Drums und Hagen Becker mit den Highland Dragons, Sonnabend,
14. Oktober, von 19 Uhr an, Juhls Gasthof, Schützenstraße 2, Itzstedt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Schulverein Nahe wird gebeten.