Norderstedt
Kreis Segeberg

Zwei tote Rehe gefunden: es war der Wolf

Die beiden Rehe wurden von einem Wolf gerissen. Das haben wissenschaftliche Analysen ergeben

Die beiden Rehe wurden von einem Wolf gerissen. Das haben wissenschaftliche Analysen ergeben

Foto: Bernd Thissen / dpa

Wissenschaftler des Senckenberg-Forschungsinstituts haben Genproben, die von den beiden Kadavern genommen wurden, analysiert.

Kreis Segeberg.  Beim Rapsdrusch auf einem Feld bei Weede hatte ein Bauer am 29. August zwei tote Rehe gefunden. Nun steht fest: Ein Wolf hatte sie gerissen. Die an beiden Rehkadavern entnommenen Genproben wurden im Senckenberg-Forschungsinstitut in Gelnhausen bei Frankfurt untersucht. In beiden Fällen konnte ein Wolf eindeutig als Verursacher identifiziert werden. Bereits einen Tag vorher war den zuständigen Stellen eine mögliche Wolfssichtung in der Region gemeldet worden.