Norderstedt
NZ-Regional

Acht Gewerbeareale mit 4300 Unternehmen

Acht Gewerbegebiete sind der wirtschaftliche Motor Norderstedts. Sechs sind in den 50er- und 60er-Jahren entstanden: Stonsdorf, Friedrichsgabe, Kohfurth, Nettelkrögen, Glashütte und Harkshörn – dieses Areal entlang der Oststraße ist mit 123 Hektar auch das größte Norderstedter Gewerbegebiet.
In unmittelbarer Nähe zum Hamburger Flughafen liegt der „Nordport“, zusammen mit dem Frederikspark ganz im Norden das jüngste Gewerbegebiet und ein Top-Standort. Insgesamt gibt es 4300 Unternehmen in der Stadt, in denen rund 35.000 Beschäftigte arbeiten.