Norderstedt
Kreis Segeberg

Sparkassen spendieren Vereinen Geld für Projekte und Material

Kreis Segeberg.  Das Sommerferiencamp braucht neue Indianerzelte, die Lebensretter von der DLRG benötigen Geld für ein neues Rettungsboot, und der freiwilligen Feuerwehr fehlt Schutzausrüstung – wenn Vereinen und Verbänden die Mittel für Anschaffungen und Projekte fehlen, springt die Sparkasse Südholstein in die Bresche. Insgesamt 18 „Herzenswünsche“ wird das Geldinstitut aus den Zweckerträgen der Sparkassen-Lotterie „Los-Sparen“ jetzt finanzieren.

„Viele Schleswig-Holsteiner engagieren sich ehrenamtlich und schwitzen auch in den Ferien für die gute Sache“, sagt Jan Köber, der sich bei der Sparkasse Südholstein um das gesellschaftliche Engagement kümmert. Diese „Alltagshelden“ hätten ein Dankeschön verdient. Deshalb unterstützen die Sparkassen in Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Radiosender RSH auch in diesem Jahr gemeinnützige Vereine und Projekte aus der Region.

Sie können sich noch bis zum 1.September über das Formular unter rsh.de/alltagshelden online bewerben.