Norderstedt
Kreis Segeberg

Gesundheitsamt bietet ab August monatliche Impfsprechstunden an

Kreis Segeberg. Weltweit haben Schutzimpfungen eine bedeutende Rolle, da sie eine Ausbreitung von Infektionskrankheiten verhindern können. Das Segeberger Gesundheitsamt bietet seit vergangenem Jahr Beratungen zu Standardimpfungen an und führt auch Impfungen durch. Ab August findet die Impfsprechstunde monatlich statt.

Ab Dienstag, 1. August, findet die Impfsprechstunde nun an jedem ersten Dienstag des Monats (außer an Feiertagen) jeweils von 14 bis 16 Uhr im Gesundheitsamt, Hamburger Straße 30, in Bad Segeberg statt. Anmeldung ist in Zimmer 232, Haus A.

Das Gesundheitsamt impft gegen Diphtherie (Krupp), Tetanus (Wundstarrkrampf), Polio (Kinderlähmung), Pertussis (Keuchhusten) sowie Masern, Mumps und Röteln. Impfpass und Versichertenkarte müssen mitgebracht werden. Gebühren für Beratung und Standardimpfungen fallen nicht an.