Norderstedt

Benefiz-Golfturnier spielt 54.000 Euro für „Herzbrücke“ ein

Norderstedt. 54.000 Euro an Spenden für die „Herzbrücke“ erbrachte ein Benefiz-Golfturnier, das der Rotary Club Norderstedt bereits zum zehnten Mal zusammen mit dem Golfclub Gut Waldhof veranstaltete. Das Hilfsprojekt der Albertinen-Stiftung und des Albertinen Herz- und Gefäßzentrums ermöglicht herzkranken Kindern aus Afghanistan lebensrettende Operationen. Das „Herzbrücke-Golfturnier“ auf dem Golfplatz der Anlage Gut Waldhof ist bei Golf-Freunden seit 2008 eine feste Größe. Initiiert wurde es von Erika Magunna vom Rotary Club. Der Spendencheck wurde an Professor Friedrich-Christian Rieß, Chefarzt der Albertinen-Herzchirurgie, übergeben.

( abm )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt