Norderstedt
Bad Bramstedt

Bargeld bei Überfall auf Tankstelle erbeutet

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Foto: Carsten Rehder / picture alliance / dpa

Täter bedrohte den Kassierer mit einer Metallstange, raubte Zigaretten und einen geringen Geldbetrag. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bad Bramstedt.  Ein etwa 1,90 bis zwei Meter großer Mann hat am Montagabend eine Tankstelle in Bad Bramstedt überfallen. Der Täter drang gegen 22.45 Uhr in die Jet-Station an der Straße Liethberg ein. Der Mann, der nicht maskiert war, bedrohte den Kassierer mit einer Metallstange. Er raubte einen geringen Bargeldbetrag und mehrere Schachteln Zigaretten. Danach flüchtete er zu Fuß mit einer Plastiktüte in Richtung Kirchenbleeck. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Der Täter ist 35 bis 40 Jahre alt und trog eine schwarze Mütze mit zwei aufgenähten Buchstaben, eine schwarze Jacke und eine Jeans. Hinweise an die Kripo unter Telefon 04551/8840.