Norderstedt
Kaltenkirchen

Politiker beraten über Radschnellwege im Kreisgebiet

Die Kaltenkirchener Stadtvertretung wird sich am Dienstag, 28. März, mit der Beteiligung an einer Machbarkeitsstudie „Radschnellwege im Kreis Segeberg“ beschäftigen. Außerdem stehen Beratungen über eine Gestaltungssatzung auf der Tagesordnung. Die Fraktionen treffen sich um 19 Uhr im Rathaus an der Holstenstraße 14.