Norderstedt
Norderstedt

Heideltraud Peihs zur Schiedsfrau gewählt

Heideltraud Peihs, CDU-Stadtvertreterin und neue Schiedsfrau im Schiedsamtsbezirk Norderstedt-Nord

Heideltraud Peihs, CDU-Stadtvertreterin und neue Schiedsfrau im Schiedsamtsbezirk Norderstedt-Nord

Foto: Andreas Burgmayer / HA

Zu ihrem Stellvertreter wurde der Wirtschaftsmediator Holger Guhl gewählt. Schlichten statt richten ist das Motto der Schiedsleute.

Norderstedt.  Die CDU-Stadtvertreterin Heideltraud Peihs wurde am Montag einstimmig vom Hauptausschuss der Stadtvertretung zur neuen Schiedsfrau im Bezirk Norderstedt-Nord gewählt. Zu ihrem Stellvertreter wurde der Wirtschaftsmediator Holger Guhl gewählt. Schlichten statt richten ist das Motto der Schiedsleute. In Norderstedt gibt es je zwei Schiedsbezirke, Nord und Süd. Die Schiedsleute kommen immer dann zum Einsatz, wenn nachbarschaftliche Streitigkeiten geklärt werden sollen, etwa wenn es um Verstöße gegen die Hausordnung oder ähnliche Konflikte geht. Außerdem schlichten Schiedsleute bei Schadenersatz- oder Schmerzensgeldansprüchen. Die Schiedsfrau Heideltraud Peihs ist unter Telefon 040/521 71 26 für die Bürger zu erreichen.