Norderstedt
Kreis Segeberg

Weihnachtskonzert, Adventsbasar, Chansons

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Norderstedt: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in der Regionalausgabe Norderstedt des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Segeberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/region/norderstedt. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Segeberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie täglich in Ihrer Regionalausgabe Norderstedt im Hamburger Abendblatt.

Chanson-Konzert auf Burg Henneberg

Die Liebe und das Leben in Paris besingen und bespielen Pianistin Andrea Paffrath, Akkordeonist Leonid Klimaschewski und Sänger Peter Meding mit Chansons von Edith Piaf, Yves Montand und Charles Aznavour am Sonntag, 27. November, im Alsterschlösschen. Der Eintritt ist frei, Anmeldung unter Telefon 0170/999 54 32 erbeten. Chansons, So 27.11., 19 Uhr, Burg Henneberg, Marienhof 8.

Das BT Orchester stellt sich bei Eltern vor

Melodica, Blasinstrument oder Schlagzeug – im Januar startet das BT Orchester neue Musikkurse für Kinder ab der dritten Klasse. Am Sonnabend, 26. November, gibt es für alle Eltern ein Konzert mit den jetzigen Ausbildungsgruppen im Bramstedter Schloss. Die Lehrer geben Informationen über die Ausbildung. Elternkonzert, Sa 26.11., 17 Uhr, Bramstedter Schloss, Bleeck 16.
Der Eintritt ist frei.

Adventskonzert in der Marienkirche

Das traditionelle Konzert zum ersten Advent in der Quickborner Marienkirche leiten Melanie Grunert und Michael Schmult gemeinsam. Der Kammerchor, das Blockflötenensemble „Flöte & mehr“ und das Orchester der Marienkirche musizieren unter anderem zusammen Sätze aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saens. Klassik: So 27.11., 18 Uhr, Kieler Straße 106, Eintritt frei.

Nikolausmarkt in der Pinneberger Drostei

Er ist einer der edlen Weihnachtsmärkte, der Nikolausmarkt in den Barocksälen der Pinneberger Drostei. Am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. November, bieten fast 50 Kunsthandwerker Gediegenes und Individuelles zum Verschenken und Behalten in modernen Formen, schlichter Eleganz, traditionelles Handwerk und feine Köstlichkeiten an. Nikolausmarkt, Sa., + So., 26. + 27.11., 11 bis 18 Uhr, Dingstätte 23.

Christuskirche lädt zum Adventsbasar ein

Mit einem festlichen Gottesdienst eröffnet die Christuskirche am Sonntag, 27. November, um 10 Uhr den Adventsbasar mit Vernissage zu Hans-Jürgen Göttsches Fotoausstellung „Augenblicke“. Der Basar bietet unter anderem Bücher, Bastelarbeiten und Musikinstrumente. Um 17 Uhr lädt Kantor Paul Fasang zum Adventsliedersingen ein. Adventsbasar, So. 27.11., 10 bis 17 Uhr, Christuskirche, Kirchenstr. 12.

Führung durch den Friedwald Kisdorf

Friedwälder sind die etwas andere Bestattungsform, die Urnen werden direkt an Bäumen beigesetzt. Zu einer Führung durch den Friedwald Kisdorf lädt der Förster zu Sonnabend, 26. November, ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Infotafel zum Friedwald. Um Anmeldung unter Telefon 06155/84 82 00 oder www.friedwald.de im Internet wird gebeten. Friedwald-Führung, Sa 26.11., 14 Uhr, Infotafel, Elmenhorstweg.