Norderstedt
Norderstedt/Frankfurt

Grote bekommt Auszeichnung für Glasfasernetz

Foto: www.offenblen.de

Oberbürgermesiter Grote bekam die Auszeichnung für sein Engagement beim Ausbau zukunftsfähiger, sicherer digitaler Infrastrukturen.

Beim eGovernment Summit in Frankfurt am Main wurde Norderstedts Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote jetzt mit dem eGovernment Kommunal Award ausgezeichnet.

Auf dem Kongress zum Thema digitale Verwaltung diskutierten eGovernment- und Verwaltungsexperten aus Bund und Ländern über das „eGovernment im Spannungsfeld zwischen Vision und Wirklichkeit“. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie Deutschland im eGovernment und bei der Digitalisierung wieder international konkurrenzfähig werden könne. Neben umfangreichen Vorträgen und Diskussionen wurden mit die eGovernment Awards verliehen. Geehrt wurden Persönlichkeiten, die durch ihren Einsatz die Umsetzung und die Entwicklung von eGovernment in Deutschland entscheidend vorangetrieben haben. Grote bekam die Auszeichnung für sein Engagement beim Ausbau zukunftsfähiger, sicherer digitaler Infrastrukturen. Der Laudator, Kölns Stadtdirektor Guido Kahlen, lobte den frühzeitigen Glasfaserausbau in Norderstedt und würdigte zudem die Funktion von Hans-Joachim Grote als ehrenamtlichem Präsidenten des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv). Bibliotheken seien Lernorte, in denen die Digitalisierung für alle erlebbar, erfahrbar und lernbar werde.