Norderstedt
Kreis Segeberg

Mehrere Tausend Euro bei Einbrüchen erbeutet

Den Gesamtschaden der beiden Einbrüche in Kaltenkirchen beziffert die Polizei auf mehrere Tausend Euro

Den Gesamtschaden der beiden Einbrüche in Kaltenkirchen beziffert die Polizei auf mehrere Tausend Euro

Foto: Frank May / picture alliance / dpa / Frank May

In Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen kam es zu mehreren Einbrüchen. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kreis Segeberg.  Am Donnerstag kam es in Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen zu mehreren Einbrüchen. Zwischen 10.15 Uhr am Donnerstag und Freitag, 1.40 Uhr, verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu einem Reihenhaus an der Wilstedter Straße in Henstedt-Ulzburg. Sie stahlen Schmuck und Geld. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

In Kaltenkirchen stiegen die Einbrecher zwischen 16 und 18 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Neidenburger Straße ein. Sie durchwühlten zwei Räume und entwendeten unter anderem Geld und Schmuck. Gegen 19.50 Uhr wurde der Polizei ein Einbruch am Krückauring gemeldet. Hier hatten der oder die Täter im Laufe des Tages Schmuck gestohlen. Den Gesamtschaden der beiden Einbrüche in Kaltenkirchen beziffert die Polizei auf mehrere Tausend Euro.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 04551/ 8840 um Hinweise.