Norderstedt
Kreis Segeberg

Wasser marsch!, Saftmobil und Lesungen

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Norderstedt: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in der Regionalausgabe Norderstedt des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Segeberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/norderstedt. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Segeberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie täglich in Ihrer Regionalausgabe Norderstedt im Hamburger Abendblatt.

Ran an die Spritze!

Wasserdichte Hosen, Gummistiefel und Regenjacke brauchen Kinder, die am Donnerstag, 20. Oktober, „Wasser marsch!“ spielen wollen. Hajo Brandenburg, Leiter des Feuerwehrmuseums, lädt zum Feuerlöschen ein, führt durchs Museum und verrät, wie die Steinzeit-Menschen Feuer gemacht haben. Kinder löschen, Do., 20. Okt., 15.15 Uhr, Feuerwehrmuseum, Friedrichsgaber Weg 290, Eintritt drei Euro.

Mord in Fredenbüttel

Mit „Dreimal Tote Tante“ schrieb Krischan Koch einen Küsten-Krimi als Komödie. Am Donnerstag, 20. Oktober, liest er daraus in der Rathaus-Bücherei. Tatort ist Fredenbüttel. Im Jauchebecken des Schweinezüchters Schlotfeldt tauchen zwei Leichen auf – Frauenleichen. Derweil wird Wirtin Renate gekidnappt. Tote Tante, Donnerstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, Rathaus-Bücherei, Rathausallee 50. Acht Euro.

Das Saftmobil kommt

Das Saftmobil kommt: Am Freitag können alle Gartenbesitzer bei Meyers Mühle in der Zeit von 10 bis 15 Uhr ihre eigene Apfelernte zu Apfelsaft pressen und abfüllen lassen – entweder in einer sogenannten Bag-in-Box oder in einem mitgebrachten Gefäß. Außerdem präsentieren sich der Imkerverein und der BUND. Saftmobil, Fr., 21. 10. Meyers Mühle, Ohechaussee 20, 10 bis 15 Uhr.

Beratung für Frauen

Familienpause beendet? Statt Mini-Job lieber Vollzeit-Arbeit? Bei der Rückkehr in den Beruf hilft die Beratungsstelle Frau und Beruf. Der nächste kostenfreie Termin ist am Donnerstag, 20. Oktober, im Beratungszentrum am Flottkamp. Um Anmeldung wird unter Telefon 04551/94 40 02 gebeten. Beratung Berufs-Rückkehr, Donnerstag, 20. Oktober, Beratungszentrum Flottkamp 13a-c.

Wer war Karl V.?

Er war einer der einflussreichsten Herrscher des späten Mittelalters in Europa. Heute, von 19.30 Uhr an, hält die Historikerin Dr. Gabriela Niepage über Kaiser Karl V. einen Vortrag in der Rathaus-Bücherei. Karl V., auch König von Böhmen, steht für eine zukunftsfähige Politik und kulturellen Aufschwung. Eintritt elf Euro. Vortrag Kaiser Karl V., Dienstag, 18. Oktober, 19.30 Uhr, Rathaus-Bücherei, Rathausallee 50.

Buch-Vorstellung

„Matthäus und die Jesusgeschichten“ hat Peter Stolt sein neustes Buch getitelt. Am Mittwoch, 19. Oktober, stellt der pensionierte Hauptpastor es in der Christophorus-Gemeinde Hummelsbüttel vor. Er hat sein Buch nicht als Fachbuch geschrieben, sondern allgemein verständlich. Lesung „Matthäus und seine Jesusgeschichten“, Mittwoch, 19. Oktober, 19.30 Uhr, Christophorus-Gemeinde, Poppenbütteler Stieg 25, Einritt frei.