Norderstedt
Bad Bramstedt

BIM – 50 Aussteller informieren über Ausbildung und Beruf

Bad Bramstedt.  Mehr als 50 Aussteller haben sich für die Berufs-Informationsmesse (BIM) am 24. September in Bad Bramstedt angemeldet. Sie werden in der Halle Nord der Gemeinschaftsschule Auenland auf dem Schäferberg Informationen zu Ausbildung und Beruf präsentieren.

„In den letzten Jahren hat sich die BIM als eine der beliebtesten Messen rund um die Berufsausbildung in Schleswig-Holstein sehr gut etabliert und muss auch den Vergleich mit erheblich größeren Städten nicht scheuen“, teilen die Veranstalter der BIM mit, die vom Schulverband Bad Bramstedt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins (BVV) organisiert wird. Die Messe findet bereits zum 13. Mal statt und ist von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

„Neben großen Institutionen wie Bundespolizei, Bundeswehr, Landespolizei und Zoll sind auch die Fachhochschulen aus Kiel und Flensburg dabei“, sagt Organisator Ludwig Reese. „Rund die Hälfte der Aussteller sind Unternehmen aus Bad Bramstedt und der direkten Umgebung.“ Vertreten sind Handwerksbetriebe, mittelständische Unternehmen und große Firmen. Der Eintritt ist für die Besucher kostenlos.