Kaltenkirchen

Standardwerk über Astronomie erscheint in zehnter Auflage

Kaltenkirchen. Der Kaltenkirchener Astrophysiker Erik Wischnewski freut sich über die zehnte Auflage seines Buches „Astronomie in Theorie und Praxis“. Seit 1980 arbeitet der Wissenschaftler kontinuierlich an der Publikation, die inzwischen als Standardwerk der deutschen astronomischen Literatur gilt und in diesem Jahr mit 1152 farbig gestalteten Seiten erscheint. Insgesamt hat der Kaltenkirchener fast 7000 Arbeitsstunden in den vergangenen 36 Jahren in das Buch investiert.

„Ich musste leichteres und damit dünneres Papier nehmen, weil das Buch schon zu schwer und dick geworden ist“, sagt der 64-Jährige. Ein wenig unglücklich ist Wischnewski, dass sich wegen des hochwertigen Papiers, der größeren Seitenzahl und weiterer Faktoren der Ladenpreis auf 88 Euro erhöht.

Erhältlich ist das Buch im örtlichen Buchhandel. Wer beim Autor direkt kauft, kann auf Wunsch das Buch signiert oder mit einer ganz individuellen, persönlichen Widmung versehen bekommen.

www.astronomie-buch.de