Norderstedt
Norderstedt

Fahrradfahrer sollen Gefahrstellen melden

Aus Sicht der Radfahrer stehen häufig sinnlose Poller im Weg, etwa wie hier am Alten Heidberg, wo ein Metallpfosten mitten im Weg steht

Aus Sicht der Radfahrer stehen häufig sinnlose Poller im Weg, etwa wie hier am Alten Heidberg, wo ein Metallpfosten mitten im Weg steht

Foto: Wolfgang Klietz

Die Stadt Norderstedt bucht das „RADar“. Hier können sich Bürger über Schäden und Behinderungen auf den Radwegen beschweren.