Norderstedt
Kreis Segeberg

Konzerte, Ausflug zur Kunsthalle und Lesung

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Norderstedt: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in der Regionalausgabe Norderstedt des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Segeberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/norderstedt. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Segeberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie jeden Tag in Ihrer Regionalausgabe Norderstedt im Hamburger Abendblatt.

Konzert des Forum Musicum in der Kreuzkirche

Der erste Satz aus Johann Sebastian Bachs Doppelkonzert d-Moll, Georg Phillip Telemanns Konzert in e-Moll, Joseph Haydns Sinfonie Nr. 27 und Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert Nr. 21 in C-Dur spielt das forum musicum am Freitag, 3. Juni, in der Kreuzkirche. Als Solisten kommen Katja Krüger und Hartmut Ledeboer, Flöten, und die Pianistin Edda Blufarb. Konzert forum musicum, Freitag, 3. Juni, 19.30 Uhr, Kreuzkirche, Hamburger Straße 30, zehn Euro.

Große Manet-Ausstellung in der Kunsthalle

Sein Werk Eva Gonzalès Le réveil arbeitete Edouard Manet von 1877 bis 1878 in Öl auf Leinwand. Die Hamburger Kunsthalle widmet dem Maler, der die Kunst des 19. Jahrhunderts revolutionierte, eine große Ausstellung. Die VHS Norderstedt lädt zu Freitag, 3. Juni, zum Ausstellungsbesuch in die frisch renovierte Kunsthalle und Manet-Schau ein. Manet sehen, Freitag, 3. Juni, Führung 15 bis 17 Uhr, Kunsthalle Hamburg, Treffpunkt Foyer, Glockengießerwall 5, Eintritt neun Euro.

Lesung mit Kulturpreisträgerin Heise-Batt

„Es ist Sommerzeit – die Seele wird weit.“ Unter diesem Motto liest Christa Heise-Batt am Donnerstag, 2. Juni, eigene und andere Geschichten und Gedichte in der Ausstellung „Picknick – Freizeit und Genuss“ im Stadtmuseum. Die Norderstedter Kulturpreisträgerin liest auf Hoch- und Plattdeutsch und leitet ihr Publikum auch zum Singen an. Lesung Christa Heise-Batt, Donnerstag, 2. Juni, 19 Uhr, Stadtmuseum Norderstedt, Friedrichsgaber Weg 290, Eintritt acht Euro.

Crooked Road Band gibt Revival-Konzert

Die Crooked Road Band hat sich wieder gefunden und spielt am Freitag, 3. Juni, im Gasthaus Rotbuche traditionelle Country-Musik und Oldies, darunter von Willie Nelsons On The Road Again und Shania Twains You’re Still The One. Mit dabei sind auch wieder Sängerin Sina und Bassist Utrecht. Und: Die Band verspricht, auch mal ganz leise zu spielen. Crooked Road Band, Freitag, 3. Juni, 20 Uhr, Langenhorn, Gasthaus Rotbuche, Tannenweg 4, Eintritt sechs Euro.

Deutsch-griechisches Konzert auf der Burg

Zwei Nationen – eine Leidenschaft: Die griechische Sängerin Soi Carmen Anifantis und die deutsche Ronja Geburzky interpretieren bekannte und unbekannte Songs neu und begleiten sich auf Gitarren. Am Mittwoch, 1. Juni, singen sie Balladen, Eigenes und Rocksongs im Alsterschlösschen auf Burg Henneberg. Deutsch-griechisches Konzert, Mittwoch, 1. Juni, 20 Uhr, Burg Henneberg, Marienhof 8, Anmeldung unter Telefon 0170/999 54 32, Eintritt frei.

Vortrag über Max Planck und die Quanten

Ende des 19. Jahrhunderts gab es in der Physik nur noch einige winzige Schönheitsfehler, beispielsweise die Hohlraumstrahlung. Die Lösung entdeckte Max Planck mit der Quanten-Hypothese. Damit krempelte er die Elektronik um, was letztlich zur Nano-Technologie führte. Michael Bonitz hält am Dienstag, 31. Mai, den Vortrag „Max Planck und die Welt der Quanten“.Vortrag über Max Planck, Dienstag, 31. Mai, 20 Uhr, Festsaal am Falkenberg, Eintritt fünf Euro.