Norderstedt
Norderstedt

WZV-Mitarbeiter schweigt zu Prozessbeginn

Laut Staatsanwaltschaft soll der 40-Jährige 30.000 Euro veruntreut haben. Sein Verteidiger ist davon überzeugt, dass der Kronzeuge lügt