Norderstedt
Kreis Segeberg

Konzert, Disco und Flaschenpostgeschichten

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Norderstedt: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in der Regionalausgabe Norderstedt des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Segeberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/norderstedt. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Segeberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie jeden Tag in Ihrer Regionalausgabe Norderstedt im Hamburger Abendblatt.

Konzert mit Die Geschlossene Gesellschaft

Der Ammersbeker Pferdestall lädt zur geschlossenen Gesellschaft ein. Was widersprüchlich klingt, ist nichts anderes als die Premiere einer neuen Rockband. Die Mitglieder von Geschlossene Gesellschaft spielen Cover-Versionen von Songs aus den 70er- und 80er-Jahren. Zum Repertoire gehören zum Beispiel Lieder von Tom Petty und Paul Rodgers. Konzert, Fr 29.4., 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, Gutshof Ammersbek, Pferdestall, bei Kerstins Restaurant, Am Gutshof 1, Eintritt frei.

Teenie-Disco im Tausendfüßler-Jugendhaus

Alle von neun bis 15 Jahren können am Sonnabend, 30. April, bei der Teenie-Disco im Tausendfüßler-Jugendhaus so richtig ab- und in den Mai tanzen. Dazu gibt es lustige Spiele und Sport-Aktionen, einen Kreativraum und eine Chillecke. Organisiert wird die Teenie-Disco von 15 Jugendlichen, die auch für Getränke, Snacks und Überraschungen sorgen. Teenie-Disco, Sonnabend, 30. April, 16.45 bis 20 Uhr, Kaltenkirchen, Tausendfüßler-Jugendhaus, Marschweg 14, Eintritt zwei Euro.

Oliver Lück erzählt Flaschenpostgeschichten

In Zeiten von Twitter, SMS & Co. wirkt die Flaschenpost wie ein Fossil. Doch sie ist zeitlos. Ein Schatz, voll mit geheimnisvollen Botschaften. Der Journalist Oliver Lück traf Schriftsteller und Erfinder, Meeresforscher und Strandpolizisten, um ein Buch über die Flaschenpost zu schreiben. Am Freitag, 29. April, stellt er es in der Kulturkate vor. F laschenpost-Geschichten, Freitag, 29. April, 20 Uhr, Kulturkate, Beckersbergstraße 40, Eintritt zehn Euro, Jugendliche fünf Euro.

Ausstellung mit Malerei von Dietmar Linke

Der Maler Dietmar Linke eröffnet seine Ausstellung „Zwischen Hamburg und Haiti“ mit Bildern in verschiedenen Techniken, darunter Glasmalerei, Fotorealismus, Acrylmalerei am Montag,
2. Mai, in der Galerie Court­yard im Hotel Marriott. Linke ließ sich an der Hamburger Staatsoper zum Theatermaler ausbilden. Vernissage, Montag, 2. Mai, 19 Uhr, Galerie Courtyard, Langenhorn, Hotel Marriott, Flughafenstraße 47. Die Ausstellung ist bis zum 26. Juni zu sehen.

Märchen-Konzert „GrimmSalabim“ im Bürgerhaus

Die Brüder Grimm sind die Märchenonkel schlechthin. Das Ensemble Music Alive hat unter dem Titel „GrimmSalabim“ einige Grimmsche Märchen zu einer neuen Geschichte verwebt und daraus eine Musical-Show mit viel Chaos, Spaß und Musik gemacht. Am Sonnabend, 30. April, bringen sie es auf die Bühne des Bürgerhauses. „GrimmSalabim“, Sonnabend, 30. April, 20 Uhr, Henstedt-Ulzburg, Bürgerhaus am Beckersberg, Eintritt 15 Euro, Kinder zehn Euro.

Land- und Krämermarkt auf dem Gut Traventhal

Stöbern und staunen. Dazu lädt der Land- und Krämermarkt am Sonnabend und Sonntag, 30. April und 1. Mai, auf Gut Traventhal ein. Antikes, Gärtnerisches, Accessoires aller Art, Handwerkskunst für die Großen, Schafe, Schweine, Kaninchen und Co. bis zum Lama für die Kleinen. Auch Pippi Langstrumpf kommt. Legendär ist das Mops-Rennen. Land- und Krämermarkt, Sa., 30. April, und So., 1. Mai, 10 bis 18 Uhr, Gestüt Traventhal, Eintritt fünf Euro, Kinder frei.