Norderstedt
Norderstedt

Noch 2000 Euro fehlen für das Kreuz an der Christuskirche

Norderstedt. Bei der Spendensammlung der Emmaus-Kirchengemeinde in Garstedt für das Bronzekreuz an der Christuskirche ist bereits einiges zusammengekommen. Es fehlen jetzt noch 2000 Euro. „Wir möchten, dass unsere Kirche auch nach außen predigt“, fasst Pastor Martin Lorenz die Pläne des Kirchengemeinderats zusammen. Das Kreuz aus Bronze soll 2,30 Meter hoch und 1,70 Meter breit sein und direkt über der Eingangstür der Christuskirche an der Kirchenstraße 12 angebracht werden (das Abendblatt berichtete).

Am Karfreitag, 25. März, werden Pastor Lorenz und Vikarin Joy Devakani Hoppe der Gemeinde im Gottesdienst um 10 Uhr auf unterschiedliche Weise erklären, welche Bedeutung das Kreuz für den Glauben hat. Vikarin Hoppe wird ihre in Indien entwickelte befreiungstheologische Sicht darlegen, Pastor Lorenz wird über die Vergebung der Sünden sprechen. Im Gottesdienst wird ein Holzkreuz in den Ausmaßen des neuen Kreuzes stehen, sodass die Besucher schon einen Eindruck bekommen können.

Spenden nimmt die Emmaus-Kirchengemeinde entgegen unter IBAN DE62 2006 9111 0001 5017 20.