Norderstedt

Ausschuss stoppt weiteren Ausbau der Ulzburger Straße

Norderstedt.  Der Südausbau der Ulzburger Straße ist vorerst gestoppt. Das hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr beschlossen und sich damit einem Antrag der CDU angeschlossen. Die Christdemokraten sorgten sich um die Sicherheit der Radfahrer, die nach den Plänen der Verwaltung an der Kreuzung Rathausallee/Ulzburger Straße auf die Straße „verbannt“ werden und vor den Autos nach links abbiegen sollten. Das sei zu gefährlich und blockiere die Autofahrer (wir berichteten). Nun soll sich eine interfraktionelle Arbeitsgruppe mit der Gestaltung des Bereichs zwischen Rathausallee und dem ersten „Meilenstein“ beschäftigen.

( ms )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt