Norderstedt
SE-Kultur-Tage

Die SE-Kultur-Tage gehen ins große Finale

Jess Klein & Billy Masters aus Austin in Texas Music Star Norderstedt

Jess Klein & Billy Masters aus Austin in Texas Music Star Norderstedt

Foto: Jess Klein & Billy Masters

Im Kreis Segeberg werden noch bis Sonntag, 4. Oktober, zahlreiche Veranstaltungen aller Art im Rahmen der Kultur-Tage angeboten.

Kreis Segeberg.  Fix was los im Kreis! Die SE-Kultur-Tage „Zeit(t)räume“ bündeln die Veranstaltungen von Norderstedt bis Wahlstedt, von Quaal bis Weddelbrook.

Musik in Norderstedt: Im Norderstedter Music Star, Am Markt 11, gastiert am Donnerstag, 24. September, von 20 Uhr an Jess Klein. Die Sängerin, Komponistin und Gitarristin bringt Mike June mit, ebenfalls Gitarrist. Jess Klein präsentiert ihr neustes Album „Learning Faith“ und zeigt sich in neun Alben in 16 Jahren als wandlungsfähige Sängerin. Von brüchiger Stimmung in „I’m so Fucking Cool“ über Rustikales wie „Dear God“ bis Senibles wie „Loving You“ reicht das Repertoire der Musikerin aus Manhattan.

Am Sonnabend, 26. September, tritt von 20 Uhr an die Joy Mills Band im Music Star auf. Das Quartett mit Sängerin Joy Mills, Gitarrist Lucien LaMotte, Bass Tom Parker und Drummer Mike McDermott bringt einen Sound aus Rock’n’Roll, Folk und Country.

Die Musikschule Norderstedt informiert am Sonnabend, 3. Oktober, 14 bis 17 Uhr, im Festsaal am Falkenberg am Langenharmer Weg 90 über „Spielend zusammenwachsen – Musik und Sport überwinden Grenzen“.

Lesung in Norderstedt: Die Friedrichsgaber Schreibstifte lesen Selbstgedichtetes, Selbsterfahrenes, Selbstempfundenes am Sonntag, 27. September, von 17 Uhr an im Gemeinderaum der Johanneskirche ,Bahnhofstraße 77, eigene Texte vor. Jacob Stegemann macht die Musik dazu.

Kunst in Norderstedt: Ane Königsbaum öffnet am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. September, jeweils 14 bis 18 Uhr, ihr Atelier am Glashütter Damm 192. Das Thema „Zeit und Raum“ der SE-Kultur-Tage ist Königsbaums Thema, das sie in Malerei, Fotografie und Zeichnung umsetzt.

Die Maler Evamaria Bertermann, Wolfgang Peterwitz und Peter Held präsentieren mit der Autorin Christa Heise-Batt an den Sonntagen 27. September und 4. Oktober, jeweils 12 bis 18 Uhr, Malerei und niederdeutsche Literatur bei Peter Held, Poppenbüttler Straße 175a.

Den Vortrag „Die Welt im Fluss – Positionen chinesischer Gegenwartskunst“ hält Inger-Kristina Wegener am Montag, 28. September, von 18 Uhr an, im Rathaus, Rathausallee 50, Raum 131. Die Künstlerin und Rechtsanwältin geht auch auf die traditionelle Kunst Chinas ein. In der Galerie ist bis Freitag, 2. Oktober, die Ausstellung „Norderstedt hat viele Gesichter“ des Fotoclubs zu sehen.

Kinder in Norderstedt: Das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein lädt zu Freitag, 25. September, 15.15 bis 16.30 Uhr, zur Veranstaltung „Historische Löschmethoden für Kids“ ins Museum am Friedrichsgaber Weg 290 ein. Die Kinder erfahren, wie Feuer entsteht, und wie es zu Großmutters Zeiten gelöscht wurde. Gummistiefel und Regenkleidung sind Pflicht. Kinder drei Euro, Erwachsene fünf Euro. Am Sonntag, 4. Oktober, geht von 16 Uhr an das Kindermusical Rotkäppchen über die Bühne des Festsaals am Falkenberg am Langenharmer Weg 90. Eintritt neun, ermäßigt sieben Euro.

Über die Dörfer:

Henstedt-Ulzburg: Über Brot als Kulturgut hält Andreas Sommers heute, 18 b is 20 Uhr, in der Galerie Sarafand, Schultwiete 2, einen Vortrag.

Glasau: Geschichten aus dem Alltag einer Mutter erzählt Inge Schlüter am morgigen Donnerstag von 16 Uhr an in der Alten Schule Sarau, Am Kirchplatz. Eintritt fünf Euro inklusive Wein und Snacks. Klein Rönnau: Das Duo Zissy Hyzy & Lukas Schick gibt am Sonnabend, 26. September, von 19.30 Uhr an das Konzert „Weather Changes“ in der Wassermühle am Mühlenweg 2.

Fuhlendorf: The Jolly Jazz Fools spielen am Sonntag, 27. September, 11 bis 14 Uhr, im Jürgen Schümann Forstbetrieb, Hauptstraße 45. Eintritt zehn Euro. Weddelbrook: Zum Offenen Atelier lädt die Künstlergemeinschaft zu Sonntag, 27. September, 14 bis 17 Uhr, in Atelier an der Schulstraße 19. Rickling: Das Vocal-Ensemble Vocalitas nimmt seine Zuhörer am Freitag, 2. Oktober, von 18 Uhr an in der Dorfkirche, An der Kirche 3, mit auf eine musikalische Reise. Quaal: Im Café Ehrgarten können am Sonntag, 4. Oktober, 13 bis 18 Uhr, Bilder von Hans W. Matern und Rosemarie Büscher besichtigt werden.

Das Programm mit weiteren Veranstaltungen, so in Bad Segeberg, Bad Bramstedt, Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg, gibt es in den Veranstaltungsorten. Der Eintritt ist oft frei, um Spenden wird gebeten.