Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

Ahmad Zaarours Liebe gilt feinen Seifen

Ahmad Zaarour flüchtete in den 90er-Jahren aus dem Libanon nach Deutschland. heute hat er in Henstedt-Ulzburg ein Geschäft mit Seifen aus Aleppo und anderen Spezialitäten aus Syrien und dem Libanon

Ahmad Zaarour flüchtete in den 90er-Jahren aus dem Libanon nach Deutschland. heute hat er in Henstedt-Ulzburg ein Geschäft mit Seifen aus Aleppo und anderen Spezialitäten aus Syrien und dem Libanon

Foto: Heike Linde-Lembke

Der 53-Jährige kam in den 90er-Jahren aus dem Libanon nach Deutschland und hat sich in Henstedt-Ulzburg eine Existenz aufgebaut.