Norderstedt
Norderstedt

„Laff, Piece und Anderschtändig“ zur besten Marktzeit und für einen guten Zweck

Norderstedt. Polit-Comedy, Punk, Folk, schräger Humor und jede Menge Spaß in ernsten Zeiten, das verspricht die Oma Körner Band. Am Donnerstag, 10. September, spielt die Band von 16.30 Uhr an unter dem Schirm vor dem Weltladen am Norderstedter Rathausmarkt.

Unter dem Motto „Laff, Piece und Anderschtänding“ geht bei Schmiddl, Gudrun, Jens, Horst, Katto T. und Ilja von den Oma Körners die Musik ab. Die Band versteht sich als Auffangbecken für ältere Menschen, die ihre Stimmbänder seit Jahrzehnten öffentlich für eine sozialere und friedlichere Welt einsetzen. Mit dem Konzert unterm Schirm des Weltladens wollen sie den fairen Handel unterstützen.

„Das Weltladenteam eröffnet mit dieser musikalischen Veranstaltung die Faire Woche, die deutschlandweit in der zweiten Septemberhälfte gefeiert wird“, sagt Franz Maletzke, Vorsitzender des Vereins Eine Welt für Alle.

Oma Körner besingt alles vom Altern bis zur Zukunft, von der Liebe, der Heimat und der Umwelt, Arbeit und Armut, Reichtum und Menschlichkeit. Ihren Gesang begleiten sie mit Banjo, Gitarren, Mandoline, Bass, Mundharmonika und Cachon.

Dazu gibt es vom Weltladen Fairflixt-goot-Kaffee gegen eine Spende. Der Eintritt zum Konzert zur besten Marktzeit ist frei.