Norderstedt
Kaltenkirchen

Popp Feinkost: Da haben wir den Salat!

An der Mischmaschine der Produktionsabteilung in Kaltenkirchen gelten sehr strenge Hygienevorschriften

An der Mischmaschine der Produktionsabteilung in Kaltenkirchen gelten sehr strenge Hygienevorschriften

Foto: Popp

Popp Feinkostinvestiert 20 Millionen Euro an seinem Standort Kaltenkirchen. Die Unternehmensgeschichte begann auf einem Hinterhof.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.