Norderstedt
Norderstedt

Gepflegter Rockabilly mit Ruby Dee aus Texas

Ruby Dee treten im Music Star

Ruby Dee treten im Music Star

Foto: RubyDee

Western Swing mit Rock ‘n’ Roll-Anklängen gibt es am Montag, 1. September, im Norderstedter Music Star zu hören. Der Eintritt ist frei.

Norderstedt.  Nein, die Sängerin der Snakehandlers ist nicht Wanda Jackson. Ruby Dee sieht zwar viel frischer aus als die betagte und immer noch aktive Rock-’n’-Roll-Sängerin, aber die Stimme klingt auffallend ähnlich. Mag sein, dass Wanda das große Vorbild ist. Der Sound von Ruby Dee & The Snakehandlers klingt tatsächlich ein wenig nostalgisch: Western-Swing mit Rock-‘n’-Roll-Anklängen. Das ist nicht umwerfend aktuell, aber in Texas wird dieser völlig zeitlose Stil von unzähligen Bands gepflegt. Die Fans lieben diese Musik, weil sie unkompliziert ist und vom Ohr direkt in die Beine geht: Gepflegter Rockabilly-Sound, dargeboten von einer gut eingespielten Band, die in den vergangenen drei Jahren unermüdlich durch die Weltgeschichte getourt ist und viele Zuhörer in glückliche Menschen verwandelt hat. Für zwei muntere Konzertstunden jedenfalls.

Im Norderstedter Music Star, Marktplatz 11, gastiert Ruby mit ihrer vierköpfigen Band am Montag, 1. September, zum dritten Mal. Und wieder wird es im kleinen Saal brodeln. Das ist sicher. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.