Norderstedt
Eekholt

Wildpark Eekholt lädt zum Greifvogeltag ein

Bartkauz "Elvis" ist bei der Flaknershow im Wildpark Eekholt zu sehen

Bartkauz "Elvis" ist bei der Flaknershow im Wildpark Eekholt zu sehen

Foto: A3828 Christian Hager / dpa

Am Sonntag, 30. August, feiert die bei Besuchern beliebte Falknershow ihren 30. Geburtstag. Fotowettbewerb für Motive der Flugschau.

Eekholt. Die Flugshow auf der weiten Wiese im Tal der Osterau gehört fest zu jedem Rundgang durch den Wildpark Eekholt. Seit nunmehr 30 Jahren gleiten hier Adler, Falken und Eulen majestätisch über die Köpfe der Besucher, die Vorführungen gelten auch als ein wichtiger Bestandteil der Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Anfangs fanden die Vorführungen nur einmal täglich statt, mittlerweile sind es, auch aufgrund des Besucherandrangs, drei Shows – jeweils um 11.30 Uhr, 14 und 16 Uhr. Geschätzt dürften viele Hunderttausend Gäste bereits zugeschaut haben. Offizielles Ende der Flugsaison ist immer am 1. November.

Für Sonntag, 30. August, lädt das Falknerteam um Axel Imdahl und Kristin Höpner zur Geburtstagsfeier. Nach den Vorführungen können sich Gäste mit einem Greifvogel auf dem Falknerhandschuh fotografieren lassen. Dazu wird für Kinder eine kostenlose Greifvogelrallye angeboten.

Mit einem Fotowettbewerb „30 Jahre Eekholter Flugvorführung“ werden zudem die schönsten Bildmotive aus den vergangenen drei Jahrzehnten gesucht und prämiert. Einsendeschluss ist der 15. November. Vorschläge können ab sofort entweder per E-Mail oder ganz klassisch per Post an den Wildpark geschickt werden – denn auch historische, also nicht-digitale Aufnahmen sind gern gesehen.

Kontakt: E-Mail: info@wildpark-eekholt.deAdresse: Wildpark Eekholt Naturerlebnisstätte, Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit, Eekholt 1, 24623 Großenaspe