Henstedt-Ulzburg

Brustkrebs: Henstedt-Ulzburg sammelt BHs für Aktionsmonat

Henstedt-Ulzburg.  Um das Bewusstsein für die tückische Krankheit Brustkrebs zu erhöhen, wird der Oktober 2015 ein weltweiter „Breast Cancer Awareness Month“ sein. Hierfür planen die Paracelsus-Klinik und die Gemeinde Henstedt-Ulzburg derzeit eine öffentlichkeitswirksame Aktion.

„Dafür sammeln wir pink- und rosafarbene BHs“, sagt die Gleichstellungsbeauftragte Svenja Gruber. Auch weiße oder helle Exemplare sind willkommen, diese werden eingefärbt. Die BHs können weiterhin am Empfang im Rathaus oder bei der Paracelsus-Klinik abgegeben werden. Wie die Aktion genau abläuft, wollen die Initiatoren erst im Oktober verraten.

Bei Frauen ist Brustkrebs die häufigste Krebsart, rund 70.000-mal wird jährlich in Deutschland diese Diagnose gestellt. Statistisch gesehen bedeutet das: Ungefähr jede achte bis zehnte Frau bekommt im Laufe ihres Lebens Brustkrebs. Die Früherkennung ist hierbei enorm wichtig, um gute Heilungschancen zu gewährleisten. Doch auch Männer können an Brustkrebs erkranken. Auf Seite 3 berichten wir über einen 72-Jährigen, der die Krankheit überstanden hat.