Norderstedt
Geburtstagskonzert

Boerney und die Tri Tops rocken die Kisdorfer Zentrale

Die Partyband verspricht mit Evergreens, Schlager und Songs der 70er- und 80er-Jahre viel gute Laune

Die Partyband verspricht mit Evergreens, Schlager und Songs der 70er- und 80er-Jahre viel gute Laune

Foto: BTT

Die Kisdorfer Zentrale wird 13 Jahre alt und feiert diesen Geburtstag mit einem Rock- und Pop-Konzert

Kisdorf. Die Partyrocker kommen! Und wollen die Zentrale in Kisdorf so richtig aufmischen. Die Band mit dem umständlichen Namen „Boerney & die Tri Tops“ spielen am Sonnabend, 15. August, in dem Gasthof an der Dorfstraße 7 in Kisdorf und feiern mit ihrem Publikum und Wirt Martin Koll den 13. Geburtstag der Zentrale, die eigentlich ein alter Landgasthof ist, und die können locker schon mal auf 500 Jahre Bestehen verweisen.

BTT hingegen, wie sich die Rock-Band auch einfach nennt, sorgen seit 20 Jahren für Party-Stimmung. Sie touren durch ganz Deutschland und wagen sich auch schon mal über die Grenzen ins europäische Ausland. Im Repertoire hat das Sextett Schlager, Evergreens, Rock-Klassiker bis zu den Top-Hits der 70er- und 80er-Jahre.

Der Mann am Keyboard ist Chris die Härte (Foto v. l.), der Schlagzeuger Shaka Kahn, und der fing schon mit neun Jahren an, auf die Pauke zu hauen. Conchita Jasmina sorgt mit ihrer Stimme für den richtigen Groove. Boerney, Don Roncito alias Ron Matz, der sich einen multiplen Dilettanten nennt und in TV-Serien wie Tatort und Großstadtrevier mitmischte, und Atze Müller teilen sich die Gitarren- und Bass-Saiten.

Das Geburtstagskonzert beginnt um 19 Uhr.
Karten zu 13 Euro gibt es in der Zentrale, unter Telefon 04193/80 97 30 und an der Abendkasse.