Norderstedt
Norderstedt

Liegestütze für den guten Zweck

Im Stadtpark Norderstedt können die Besucher am Sonntag unterschiedliche Sportangebote testen

Norderstedt.  Am Sonntag, 9. August, geht es im Stadtpark Norderstedt wieder sportlich zu, das gesamte Gelände steht unter dem Motto „Bewegen für den guten Zweck“.

Der Elixia-Vitalklub, Sportpartner der Stadtpark-Gesellschaft, spendet für jede Aktivität Geld zugunsten der Norderstedter Tafel. Die Veranstalter rufen die Bürger auf, für den guten Zweck am Stand Fahrrad zu fahren, Liegestütze zu machen, Seil zu springen oder um den See zu laufen.

Es gibt viele Angebote zum Mitmachen bei unterschiedlichen Sportarten. Muskeln und Kreislauf können auf der Promenade am See, an der Waldbühne und im Feldpark trainiert werden. Ob Boule, Cheerleading, Orientierungslauf, Fitness oder Walken – es ist für jeden etwas dabei, versprechen die Organisatoren. Auch Disc-Golf wird präsentiert. Wer wissen will, was dahinter steckt oder sein Frisbee-Sportabzeichen machen will, sollte zwischen 10 und 18 Uhr auf das Freizeitgelände kommen.

Neben den Sportangeboten der Vereine stehen den Besuchern wie immer auch am Sonntag die bestehenden Sport- und Fitnessanlagen zum Ausprobieren und Trainieren zur Verfügung.