Norderstedt
NZ-Regional

100.000 Euro Kraftstoffkosten pro Jahr

Vier Hauptstrecken sollen die Kleinbusse des Vereins „Unser Bus“ nach den Vorstellungen von Jens Müller befahren. Linie eins soll im 20-Minuten-Takt die Ortsteile verbinden, Linie zwei soll die Wohngebiete anfahren, Linie drei soll ins Gewerbegebiet Nord fahren – morgens mit zwei Bussen, nachmittags mit einem Bus im 30-Minuten-Takt. Vorgesehen ist auch eine Linie 3a, die den Ortsteil Götzberg und die Gemeinde Kisdorf enger mit Henstedt und Ulzburg-Mitte verbinden soll.

Auch die Gesamtfahrleistung hat Jens Müller berechnet: 543.712 Kilometer werden die Busse pro Jahr zurücklegen; 100.000 Euro Kraftstoffkosten kommen dabei auf den Verein zu. Müller legt einen Gesamtetat von 780.000 Euro zugrunde. In die Gesamtfinanzierung sollen neben den Vereinsbeiträgen auch Zuschüsse vom Kreis und den angeschlossenen Gemeinden einfließen.