Norderstedt
Tangstedt

Verein will erste Projekte für neue Förderperiode vorstellen

Auch wenn die konkreten Landesrichtlinien noch nicht vorliegen, will der Verein Aktivregion Alsterland während seiner Sitzung am heutigen Montag (18 Uhr) in der Tangstedter Mühle erste Projekte für die neue Förderperiode vorstellen und beschließen – auch wenn dies unter Vorbehalt geschieht. Die Abläufe haben sich etwas verändert, sodass die einzelnen Aktivregionen mehr Eigenverantwortung tragen bezüglich der Auswahl und Bewertung von Projekten. Zusätzlich wird der Verein während der öffentlichen Sitzung auch die Neuauflage der Wanderkarte „Wanderwege im Alsterland“ sowie Ideen für einen neuen Jugendbeirat besprechen.