Norderstedt
Kreis Segeberg

Sattelzug verliert Öl – B 205 muss stundenlang gesperrt werden

Kreis Segeberg.  Wegen einer Ölspur auf der B 205 bei Rickling musste die Polizei von Sonnabend auf Sonntag eine stundenlange Straßenvollsperrung anordnen. Am Sonnabend wurde der Polizei um 21.15 Uhr die Ölspur gemeldet. Die Beamten folgten der etwa zehn Kilometer langen Spur vom Parkplatz Negernbötel bis in den Ricklinger Forst hinein. Hier trafen sie auf den Fahrer einer Sattelzugmaschine aus Neumünster. Der Mann hatte kurz zuvor bemerkt, dass etwa 700 Liter Diesel aus dem aufgerissenen Tank seiner Sattelzugmaschine gelaufen war. Die Feuerwehr Rickling streute die Ölspur zunächst ab. Anschließend sorgte eine Fachfirma für die Reinigung der Straße. Die B 205 musste zwischen den Anschlussstellen Rickling und Neumünster-Gadeland bis etwa 7 Uhr gesperrt werden. Die Sattelzugmaschine wurde abgeschleppt.