Norderstedt
Norderstedt

Dritter Firmenlauf: rennen, feiern, Kontakte knüpfen

Viel Spaß hatten diese drei Damen beim Norderstedter Firmenlauf 2014

Viel Spaß hatten diese drei Damen beim Norderstedter Firmenlauf 2014

Foto: Michael Schick

Beim 3. Norderstedter Firmenlauf am Freitag, 12. Juni, rund um den Stadtparksee werden wieder die sportlichsten Unternehmen der Stadt gesucht.

Norderstedt.  Die kleine Joggingrunde nach Feierabend hat noch jedem gut getan. 4,6 Kilometer sollten zudem auch Gelegenheitsläufer oder Novizen vor keine allzu großen Probleme stellen. Und genau um diese harmlose Distanz geht es beim 3. Norderstedter Firmenlauf rund um den Stadtparksee am Freitag, 12. Juni, der Startschuss fällt um 18 Uhr.

Veranstalter ist die Flensburger Agentur Sportschatz, die das Event vor zwei Jahren in die Stadt brachte, aber ähnliche Läufe auch in Kiel, Flensburg und Lübeck organisiert. Das Prinzip ist nicht so sehr der sportliche Wettstreit, sondern der Teamgedanke und das After-Work-Feeling – denn wie schon in der Vergangenheit soll auch diesmal erst gerannt, dann gefeiert und vielleicht der eine oder andere neue Kontakt geknüpft werden.

Erstmals wird in diesem Jahr nicht im April gelaufen

Was bisher nicht mitspielte, war einzig das Wetter – 2013 und 2014 regnete es jeweils am Abend des Firmenlaufs, die ganze Sache war damit zwangsweise feuchtfröhlich, weswegen sich Sportschatz zu einem etwas späteren Termin als Ende April entschied.

Wer mitläuft, bekommt einen persönlichen Starterbeutel, Duschen und Umkleiden stehen im Arriba-Strandbad zur Verfügung. Walker werden über eine eigene Wertung erfasst, sie bekommen ferner einen eigenen Bereich beim Start – in die Teamzeit fließen die Ergebnisse nicht ein. Die Firma mit den meisten Walkern bekommt einen eigenen Pokal.

Doch das ist bei Weitem nicht die einzige Kategorie, die prämiert wird. Der „TeamCup“ wird etwa ausgelobt für die im Durchschnitt schnellste Mannschaft. Beim „PowerTrio“ wird die Firma mit den schnellsten drei separat gestoppten Läufern ausgezeichnet. Ebenso gewürdigt werden das Team mit dem höchsten Altersdurchschnitt, das jüngste Team sowie das quantitativ am stärksten vertretene Unternehmen. Dazu bewertet eine Jury die Outfits aller Teilnehmer – die kreativste Crew darf sich ebenso über einen Sonderpreis freuen.

Geschäftspartner dürfen dir Firmen-Teams verstärken

Anmeldungen sind weiterhin auch kurzfristig noch online möglich. Hierfür muss jedes Team einen Kapitän ernennen, der dann seine Mitläufer mit ihren Daten einträgt – diese können nachträglich auch noch ergänzt und geändert werden. Notfalls genügen für den Anfang auch die Daten zur Firma und die Anzahl der Starter. Eine Mannschaft muss allerdings aus mindestens drei Personen bestehen.

Nicht jedes Mitglied muss zwingend in dem jeweiligen Unternehmen arbeiten, es dürfen auch Geschäftspartner oder Familienangehörige mitmachen. Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro beziehungsweise ermäßigte 9 Euro (Schüler, Azubis, Studenten). Weitere Informationen im Internet.