Norderstedt
Kaltenkirchen

Kaltenkirchen sperrt Kreisverkehr wegen dringender Bauarbeiten

Kaltenkirchen.  Autofahrer in Kaltenkirchen müssen sich ab dem heutigen Dienstag auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Der Kreisverkehr Süderstraße/Krückauring wird bis zum 12. Juni wegen Bauarbeiten gesperrt. „Am Kreisel sind erhebliche Schäden entstanden“, teilte die Stadtverwaltung mit. Im Innenkreis hätten sich Bordsteine gelöst. Diese Mängel müssten aus Sicherheitsgründe schnell beseitigt werden. Eine Verschiebung in die Ferienzeit sei daher nicht möglich.

Die Umleitungsstrecke wird für den Krückauring über den Moorredder, Flottmoorring und Flottkamp und für die Straße Am Flottmoorpark über die Süderstraße und Flottkamp geführt.

Die Süderstraße wird von der Hamburger Straße aus in Höhe der Abzweigung der Carl-Benz-Straße gesperrt.

Ab Juli soll es mit der verlängerten Grashofstraße vom Kreisverkehr Sü-
derstraße/Krückauring bis zur Hamburger Straße Richtung Süden nach Henstedt-Ulzburg und zur Autobahn 7 eine weitere Straßenverbindung geben, die die Hamburger Straße dann entlasten soll.