Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

Gemeinderat stimmt über Steuererhöhungen ab

Es geschieht nicht oft, aber am heutigen Dienstag ist es so weit: Alle Fraktionen ziehen an einem Strang, um den Bau der Ostküsten-Starkstromleitung durch die Gemeinde Henstedt-Ulzburg zu verhindern. Auf Initiative der CDU befasst sich die Gemeindevertretung mit einem interfraktioniellen Eilantrag, in dem die Henstedt-Ulzburger Verwaltung aufgefordert wird, alles dagegen zu unternehmen. Während der Sitzung geht es auch um Haushaltsplan und Haushaltssatzung 2015. Der Hen-
stedt-Ulzburger Haushalt hat ein Gesamtvolumen von 63,4 Millionen Euro. Unter anderem stimmen die Gemeindepolitiker auch über eine Anhebung der Hebesätze für die Gemeindesteuern ab. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Ratssaal.