Norderstedt
Bad Bramstedt

CDU kritisiert Pläne, in AKN-Waggons keine Toiletten einzubauen

Bad Bramstedt.  Die CDU kritisiert weiterhin die Weigerung der AKN, Toiletten in ihre neuen Züge einzubauen und hat sich mit einem offenen Brief an Verkehrsminister Reinhard Meyer, Sozialministerin Kristin Alheit, den Landesbehindertenbeauftragten und Landrat Jan Peter Schröter gewandt. Auch AKN-Vorstand Wolfgang Seyb und die Mitglieder des Aufsichtsrats haben ein Exemplar erhalten. Die ersten Züge der neuen Generation sollen Ende des Jahres ausgeliefert werden.

Die CDU bemängelt, dass die AKN-Fahrgäste mit „weiter unzumutbaren Sanitärproblemen“ allein gelassen würden. Der Fraktionsvorsitzende Werner Weiß wirft der AKN Ignoranz und Missachtung von Komfortansprüchen vor. Weiß verweist darauf, dass bereits die Stadtvertretung und der Seniorenbeirat den Kauf der WC-freien Züge kritisiert haben. Die CDU spricht von einem Alptraum für Ältere, Behinderte und Kinder.