Norderstedt
Norderstedt

Hauswirtschafts-Azubi im SOS-Kinderdorf werden

Bereits seit 1986 ist die hauswirtschaftliche Ausbildung ein wichtiger Bestandteil des umfangreichen Angebots des Norderstedter SOS-Kinderdorfes. Mehr als 100 junge Menschen haben hier in fast 30 Jahren erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen – die meisten hatten wegen ihrer vorausgegangenen schulischen oder persönlichen Schwierigkeiten nicht geglaubt, dass sie das schaffen können. „Solides Handwerk, vereinfachte Theorie und viel, viel persönliche Unterstützung“, so beschreibt Ausbildungsleiterin Sabine Hoyer das Erfolgsrezept der Berufsausbildung. Wer sich dafür interessiert, kann am Mittwoch, 25. März, zum traditionellen Schnuppertag in die Häuser 12 und 14 des SOS-Kinderdorfes Harksheide am Henstedter Weg 55 kommen. Geöffnet ist von 14 bis 17 Uhr.