Norderstedt
Norderstedt

Schützen amüsierten sich prächtig beim Königsball in Norderstedt

„Wir haben einen wunderschönen Abend erlebt. Es wird schwer sein, das zu toppen, was die Norderstedter hier auf die Beine gestellt haben“, sagte Ruth Koch, Sprecherin des Kreisschützenverbandes Segeberg.

Norderstedt. 150 festlich gekleidete Gäste feierten beim Königsball bis weit nach Mitternacht im Schützenhaus am Schierkamp. Nachdem sich die Schützen am Büfett gestärkt hatten, begrüßte der Vorsitzende der Schützengemeinschaft Norderstedt, Uwe Gluschitz, die Gäste, darunter Schützen aus Henstedt-Ulzburg, Boostedt, Hartenholm/Hasenmoor, Itzstedt, Rickling, Schmalfeld, Seth, Bad Segeberg und Wahlstedt. Aus dem Kreis Pinneberg hatte der Schützenverein Halstenbek eine Delegation geschickt.

Mitgefeiert haben auch die CDU-Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann sowie die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Katrin Fedrowitz, und die Norderstedter CDU-Vorsitzende Ruth Weidler. Die Party- und Show-Band Blue Highway schaffte es spielend, die Tanzfläche immer wieder zu füllen, viele Tänzer pausierten nur, um sich zu stärken – sie amüsierten sich königlich.