Norderstedt
Norderstedt

Neues Gütesiegel für den Weltladen in Norderstedt

„Wir sind nun auch offiziell ein nach weltweit einheitlichen Standards anerkanntes Fachgeschäft für den Fairen Handel“, sagt Franz Maletzke, Vorsitzender des Vereins „Eine Welt für Alle“, der den Weltladen neben dem Rathaus betreibt.

Norderstedt. Die World Trade Organisation (WFTO) hatte das entsprechende Zertifikat nach einer intensiven Prüfung verliehen.

„Wir richten uns beim Einkauf der Produkte nach der Lieferantenliste des Weltladen-Dachverbands. Das bedeutet, dass bei uns nur überprüfte Waren aus Fairem Handel über die Ladentheke gehen, die den weltweit geltenden Richtlinien der WFTO entsprechen“, sagt Maletzke. Der Weg vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt sei für die Mitarbeiter wie für die Kunden nachvollziehbar.“