Norderstedt
Bad Bramstedt

Leibniz-Privatschule unterstützt Bau eines Hauses in Vietnam

14.000 Euro an Spenden hat die Leibniz-Privatschule in den letzten vier Jahren gesammelt und unterstützt damit ein wohltätiges Projekt in Vietnam.

Bad Bramstedt. Regelmäßig veranstaltet die Privatschule an den beiden Schulstandorten Bad Bramstedt und Elmshorn Flohmärkte. Verkauft werden gut erhaltene Schulkleidung und selbst gebackene Kuchen. „Dabei kommt der ganze Erlös in voller Höhe unserem wohltätigen Projekt zugute“, sagt Geschäftsführer Gerhard Tolkmit. Mit dem Geld unterstützt die Schule ein Hilfsprojekt für Kriegsopfer in Vietnam. Die Organisation „Taten statt Worte“ hat in der Bergregion Dalat vor 25 Jahren ein Waisenhaus mit angrenzender Farm errichtet. In dem Waisenhaus leben derzeit 340 Kinder. Mit dem Spendengeld ist nun ein neues Haus für die ehemaligen Bewohner des Waisenhauses gebaut worden.