Norderstedt
Kaltenkirchen

Botox ist auch keine Lösung oder die bitter-süßen Gedanken einer Frau Ü50

Männer sind unerwünscht, wenn am Mittwoch, 25. März, Bibi Maaß in die Feierei nach Kaltenkirchen zum „Mädelsabend“ einlädt.

Kaltenkirchen. Ihr Programm „Botox ist auch keine Lösung!“ ist nämlich nichts für zartbesaitete Männer-Seelen. Die Quickbornerin wirft einen selbstironischen Blick in den Spiegel, geht eine Antifaltencreme kaufen und plaudert Bettgeschichten aus – denn: „Auch mit Falten kann man noch Sex haben.“

Bibi Maaß’ Programm ist für „Mädels”geschrieben, die wissen, was aufsteigende Hitze ist und wie es sich anfühlt, wenn die Feuchtgebiete austrocknen. Mit viel Humor und Selbstironie will Maaß ihre Leidensgenossinnen und deren Freundinnen zum Lachen sowie Nachdenken bringen. Beginn in der Feierei an der Hamburger Straße 24 ist um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr).

Karten für den „Mädelsabend“ kosten zwölf Euro. Sie können im Vorverkauf in der Buchhandlung Fiehland, Holstenstraße 32 in Kaltenkirchen, oder an der Abendkasse erworben werden. Vorbestellungen sind auch per E-Mail an bibimaa@gmx.de möglich.

Bibi Maaß (Jahrgang 1959) hat Germanistik, Politik und Philosophie studiert, schreibt als freie Journalistin unter anderem auch für das Abendblatt. Darüber hinaus leitet sie eine Theatergruppe in Ellerau, schreibt Theatertexte und Kolumnen. Seit 15 Monaten tritt sie mit ihrem eigenen Soloprogramm auf und hat im Norden schon eine große Fan-Gemeinde.