Norderstedt
Norderstedt

Weltgebetstag der Frauen

In der Norderstedter Thomaskirche wird am heutigen Freitag ein Gottesdienst gefeiert

Norderstedt. Am ersten Freitag im März feiern Frauen den Weltgebetstag mit einem Gottesdienst, der jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet wird. Unter dem Titel „Begreift ihr meine Liebe?“ nach Johannes, Kapitel 13, Verse 1 bis 17, haben in diesem Jahr die Frauen der Bahamas den überkonfessionellen Weltgebetstag initiiert.

Die 700 Inseln der Bahamas bieten Traumstrände, Korallenriffe, Lebensfreude und eine ethnische und konfessionelle Vielfalt. Der Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti ist wirtschaftlich erfolgreich. Aber das Paradies hat Probleme. Die Bahamas sind abhängig vom Ausland, kämpfen gegen Arbeitslosigkeit und gegen die hohe Gewalt gegen Frauen und Kinder. Die Bahamas weisen eine der höchsten Vergewaltigungsraten weltweit auf. In kaum einem anderen Land der Welt haben Teenager so früh Sex, und jede vierte Mutter ist jünger als 18 Jahre. Die christlichen Frauen der bahamaischen Weltgebetstags-Bewegung wollen mit ihrem Motto zum Gebetstag alle Frauen ermutigen, gegen diese Gewalt zu kämpfen.

Am Freitag, 6. März, feiert die Thomaskirche Glashütte in der Kirche am Glashütter Kirchenweg 20 von 15 Uhr an den Weltgebetstag der Frauen. Veranstalter sind die Thomaskirche, die Vicelin-Schalom-Kirche und die Kirche Harksheide.