Norderstedt
Norderstedt

KunstWerkstattNatur ist offizieller Kulturträger der Stadt Norderstedt

Der Norderstedter Verein KunstWerkstattNatur ist in der letzten Kulturausschusssitzung als Kulturträger der Stadt Norderstedt anerkannt worden.

Norderstedt. Damit kann der Verein Räume der Stadt Norderstedt kostenfrei nutzen, beispielsweise das Norderstedter Kulturwerk, die Kulturträgerräume im Rathaus und den Festsaal am Falkenberg. Die „TriBühne“ am Rathaus ist auch für Kulturträger bei häufigerer Nutzung teilweise kostenpflichtig. Außerdem werden Kulturträger vom städtischen Kulturbüro finanziell und ideell unterstützt und nehmen am jährlichen Kulturträgerfest „Bühne frei!“ im Kulturwerk teil.

Die KunstWerkstattNatur hat sich aus der Landesgartenschau 2011 entwickelt und fördert Kinder, Jugendliche und Familien, die im Stadtpark, im Wald und im Garten aus Naturmaterialien kreativ Objekte, Figuren und Fantasiewesen arbeiten. Gegründet hat die Werkstatt die Designerin Doris Hiller, die ihr Atelier an der Alten Dorfstraße in Garstedt hat. Im Februar 2013 zog die KunstWerkstattNatur ebenfalls an die Alte Dorfstraße.