Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

Rugenvier wird wegen Krötenwanderung gesperrt

Sobald die Temperaturen dauerhaft über dem Gefrierpunkt liegen, machen sich Kröten, Frösche und Molche auf zu ihren Laichgewässern.

Henstedt-Ulzburg. Dafür müssen die Tiere oftmals Straßen überqueren, die für sie zur tödlichen Gefahr werden. Zum Beispiel die Straße Rugenvier zwischen Henstedt-Ulzburg und Kisdorf: Weil sie von der Amphibienwanderung besonders betroffen ist, wird sie von Sonnabend, 1.März, bis zum 30. April gesperrt. Zu diesem Zweck werden entsprechende Beschilderungen aufgestellt, die eine Durchfahrt untersagen. Auf besonders milde Temperaturen Ende Februar oder bei wieder kalten Temperaturen Anfang März wird flexibel reagiert und der Rugenvier gegebenenfalls etwas früher oder später gesperrt.