Norderstedt
Norderstedt

Sparkasse unterstützt die Arbeit von Paulinchen mit 1000 Euro

Norderstedter Initiative kümmert sich um brandverletzte Kinder

Norderstedt. Der Verein Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder aus Norderstedt freut sich über eine Spende in Höhe von 1000 Euro von der Sparkasse Holstein. Paulinchen ist eine von vier Organisationen, die sich im Geschäftsgebiet des Kreditinstituts für Kinder engagieren und von der Sparkasse mit jeweils 1000 Euro bedacht wurden. Die Summe ist der Erlös aus der Sonderaktion „ein Herz für Holstein“ – unter diesem Motto hatte das Kreditinstitut zum Weltspartag am 30. Oktober 2014 große Lebkuchenherzen an Kindergärten und Grundschulen verschenkt. Die Kinder konnten die Herzen mit ihren liebsten Holstein-Motiven verzieren und am Weltspartag gemeinsam mit ihren gefütterten Sparschweinen in eine Filiale der Sparkasse Holstein bringen.

Mitarbeiter fotografierten die Kreationen und versteigerten sie für einen guten Zweck im Internet. Insgesamt kamen 4000 Euro zusammen. Andreas Metzler und Michael Sieb von der Sparkasse Südholstein in Norderstedt, übergaben den Scheck an Anneliese Stapelfeldt, stellvertretende Vorsitzende von Paulinchen. „Das gesellschaftliche Engagement ist ein Herzstück unserer Geschäftsphilosophie. Wir verstehen uns als integraler Bestandteil der Region, die wir gemeinsam mit unseren Stiftungen gerne unterstützen“, sagten Metzler und Sieb.

Ebenfalls je 1000 Euro bekamen der Verein Lebenshilfe Stormarn, die Familienzentren im Kreis Ostholstein und das Jugendhilfezentrum Wandsbek des Vereins Hamburger Kinder- und Jugendhilfe.