Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

Für TuRa Harksheide beginnen die Wochen der Wahrheit

Für die Oberliga-Basketballer des TuRa Harksheide (9./6 Punkte) beginnen am Sonntag, 17 Uhr, mit dem Heimspiel gegen das zweite Team der TSG Bergedorf drei entscheidende Wochen.

Henstedt-Ulzburg. Die Männer von TuRa-Coach Mohammed Atya brauchen dann ebenso einen Sieg wie auch am 1. Februar, 17 Uhr, gegen die BG Hamburg-West II und am 15. Februar, 19.45 Uhr, in der Auswärtspartie gegen den TV Gut-Heil Billstedt.

„In diesen Partien müssen wir für den Klassenerhalt punkten“, sagt Teamsprecher Achim Rieper. Hoffnung macht, dass die Harksheider beim 67:75 (42:42) gegen den Tabellenzweiten BG Halstenbek/Pinneberg drei Viertel lang gleichwertig waren.

Punkte für TuRa Harksheide: André Telemann (21), Tim Borchert (16), Ratmir Mitschailow (12), Marcel Hoppe und Lasse Rieper (je 6), Tim Julius Weidemeyer (4), Florian Kunz (2).