Norderstedt
Norderstedt

FFC Nordlichter richtet Turnier um Arno-Holtz-Cup aus

Das Hallenfußballturnier des FFC Nordlichter Norderstedt um den Arno-Holtz-Cup hat Tradition.

Norderstedt. Für die zwölfte Auflage hat der Kreisligist ein Feld von 20 Teams organisiert, gespielt wird am Sonnabend (11 Uhr) in der Moorbekhalle.

Das Viertelfinale beginnt um 15.54 Uhr, das Endspiel ist für 17.04 Uhr vorgesehen. In der Gruppe A kicken der Gastgeber, der Oberalster VfW, der SV Friedrichsgabe II, der SV Tungendorf II und Komet Blankenese. Die Gruppe B bilden die Nordlichter Altstars, der Hummelsbütteler SV, TuRa Harksheide II, der TSV Lentföhrden und der Niendorfer TSV III. In der Gruppe C sind dabei: SG Oering-Seth, TSV Nützen, Weiss-Blau 63 II, Over Bullenhausen und Eintracht Lokstedt II. Die GruppeD besteht aus dem FC St. Pauli III, dem WSV Tangstedt, Fetihspor Kaltenkirchen II, dem Tangstedter SV II sowie dem Duvenstedter SV.