Norderstedt
Norderstedt

Operettengala in der „TriBühne“ und Kultbands im Kulturwerk

Mitten in der Woche gibt es in der „TriBühne“ am Rathaus und im Norderstedter Kulturwerk ein sattes Programm.

Norderstedt. Am heutigen Dienstag rollt von 20 Uhr an in der „TriBühne“ die Operettengala „Küss die Hand, Madame“ über die Bretter.

Mit Gesangssolistinnen und -solisten, Chor und Orchester bringt das Operettentheater Salzburg beliebte Stücke der klassischen Operette und inszeniert mit 65 Mitwirkenden einen Gala-Abend der leichten Muse mit zauberhaften Kostümen, Ballettszenen, Wiener Eleganz und Salzburger Leichtigkeit. Es gibt noch einige Karten zwischen 16 und 26 Euro.

Am morgigen Mittwoch spielt von 20 Uhr an mit „Die Nacht der Musicals“ gleich das nächste musikalische Spektakel in der „TriBühne“. Auch dafür gibt es noch Restkarten. Zu sehen und zu hören sind beliebte und berühmte Musical-Songs und Szenen, die von ausgebildeten Musical-Darstellern gesungen, getanzt und gespielt werden. Die Karten kosten zwischen 40 und 60 Euro.

Das Kulturwerk, Am Kulturwerk 1, serviert am morgigen Mittwoch von 20 Uhr an Musik satt mit „Damals“ und bringt ein Wiederhören mit den Equals, Herman Hermits, Racey und Barry Ryan – Stars der 60er- und 70er-Jahre. Die Bands führen ihre Fans zurück in die Jugendzeit. Auch für „Damals“ gibt es noch Karten zwischen 50 und 60 Euro unter Telefon 040/30987123 und an der Abendkasse.