Norderstedt
Bad Bramstedt

Autofahrer übersieht Radfahrerin und verletzt sie schwer

Eine 53 Jahre alte Radfahrerin ist am Mittwoch in Bad Bramstedt von einem Autofahrer übersehen und schwer verletzt worden.

Bad Bramstedt. Gegen 6.20 Uhr war die Radfahrerin auf der Kreuzung Butendoor und Lohstücker Weg unterwegs. Der Fahrer eines Wagens, ein 50-Jähriger aus Hitzhusen, wollte nach links in den Lohstücker Weg abbiegen, musste zunächst aber noch den entgegenkommenden Verkehr durchlassen. Beim Anfahren kollidierte er mit der Radfahrerin in der Furt. Die 53-Jährige schleuderte über das Dach und erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Polizei, Notarzt und ein Rettungswagen eilten an die Unfallstelle. Die Verletzte kam in eine Klinik. Der Autofahrer blieb unverletzt. An dem Wagen entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro.